Ärztliche Leitung

Dr. med. Hans-Peter Wüllenweber
Chefarzt
Facharzt für Chirurgie und Viszeralchirurgie
Spezielle Viszeralchirurgie

Telefon: 02421 805-188
Telefax: 02421 805-465
E-Mail: hwuellenweber.smh-dn@ct-west.de

Chirurgie: Bettenanzahl: 63

Sehr geehrte Besucher dieser Seiten,
liebe Patientin, lieber Patient,

seit dem 1.11.2014 erfolgen Operationen in der Allgemeinchirurgie und der Viszeralchirurgie am St. Marien-Hospital unter meiner Leitung. In enger interdisziplinärer Zusammenarbeit mit allen Fachdisziplinen in unserem Haus können wir ein großes Spektrum allgemein- und viszeralchirurgischer Operationen anbieten. Darüber hinaus werden verletzte Patienten weiterhin in der Sektion Unfallchirurgie unter der Leitung von Chefarzt Herrn Dr. med. H. Heuser versorgt.

Viele, auch große operative Eingriffe  im Bauchraum, werden bei uns minimalinvasiv (in Bauchspiegeltechnik) über wenige Millimeter große Schnitte mit speziellen  Instrumenten durchgeführt. Das geringe Trauma an der Bauchdecke führt zu einer schnelleren Erholung und hinterlässt nur kleine Narben. Wenn möglich, geben wir diesem Verfahren den Vorzug.

Patienten mit Tumorerkrankungen werden bei uns dringlich behandelt. Auch hochkomplexe onkologische Operationen werden bei uns durchgeführt. In der interdisziplinären Tumorkonferenz wird die Therapie diskutiert und es wird eine leitliniengerechte, aber auch individuelle  Behandlung geplant.

Die Hausärzte unserer Patienten sind für uns enge und wichtige  Kooperationspartner.  Uns ist das Vertrauen, dass uns unsere Patienten und auch ärztliche Kollegen entgegenbringen sehr bewusst.  Die Sorge um unsere Patienten und die Qualität unserer Behandlung ist für unser gesamtes Ärzte- und Pflegeteam ganz vordringlich.

Ihr
Dr. med. Hans-Peter Wüllenweber

Leistungsspektrum

Viszeralchirurgie aller Bauchorgane, vorwiegend minimalinvasiv

Moderne onkologische Resektionsverfahren solider Tumore:
Dickdarm, Mastdarm, Speiseröhre,  Magen, Dünndarm, Bauchspeicheldrüse, Leber, Gallenwege, Schilddrüse u.a.

Endokrine Chirurgie:
Kosmetisch günstige Schilddrüsen und Nebenschilddrüsenchirurgie, Chirurgie der Nebenniere

Minimalinvasive Chirurgie (u. a.):
Galle: laparoskopische Cholezystektomie
Leber: laparoskopische Zystenresektion, Leberteilresektion
Bauchspeicheldrüse: laparoskopische Pankreaslinksresektion
Milz: laparoskopische Splenektomie
Magen: laparoskopische Fundoplicatio bei Reflux und Hiatushernie
Leistenbruch: total extraperitoneale Netzplastik (TEP)
Narbenbruch: intraperitoneales onlay mesh (IPOM)
Darm: laparoskopische Kolon- und Rektumresektion
Blinddarm: laparoskopische Appendektomie
Nebenniere: retroperitoneoskopische Adrenalektomie
Laparoskopische Adhäsiolyse
Im Aufbau:  Adipositaschirurgie

Hernienchirurgie: minimalinvasiv und offen-chirurgisch

Proktologie: differenziertes Angebot diverser Operationsverfahren

Behandlung chronischer Wunden

Gefäßchirurgie:
Varizenchirurgie, konservative Therapie arterieller Erkrankungen, Portimplantationen, Dialysekatheter-Implantationen