Das Leuchtturmprojekt des St. Marien-Hospitals

Wir in den Abteilungen der Kinder- und Jugendpsychiatrie und des Sozialpädiatrischen Zentrums im St. Marien-Hospital Düren-Birkesdorf behandeln und betreuen viele Kinder und Jugendliche mit der Diagnose eines Aufmerksamkeitsdefizitoder Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätssyndroms (AD(H)S).

Trotz der umfassenden therapeutischen Unterstützung ist häufig die gesellschaftliche Teilhabe verbesserungsbedürftig, da auch bei guter Begabung der schulische Erfolg der Kinder und Jugendlichen oft ausbleibt. Dies wirkt sich dann auf eine mögliche Zusage für den gewünschten Arbeitsplatz aus.

Wir wissen jedoch, dass diese Jugendlichen oft über unglaubliche Stärken verfügen. Da dies aus den Zeugnissen in der Regel leider so nicht hervorgeht, möchten wir uns an dieser Stelle engagieren und die betroffenen Jugendlichen aktiv unterstützen und helfen, einen geeigneten Ausbildungsplatz zu finden. Wir
möchten dazu beitragen, dass diese Jugendlichen verdientermaßen ihre Chance in unserer Gesellschaft erhalten und haben daher gemeinsam das Projekt „Der Leuchtturm“ gegründet.

Wie der Leuchtturm einem Schiff den Weg zum Ziel zeigt, so machen es sich die an dem Projekt beteiligten Ärzte und Institutionen zur Aufgabe, den Jugendlichen den Weg zu ihrem Ziel, nämlich dem Ausbildungsplatz, zu weisen.

Zwei Säulen tragen das Konzept und bieten damit Unterstützung für Auszubildende und Ausbilder:
· Zu Beginn werden die Verantwortlichen der Ausbildungsbetriebe auf Wunsch aus ärztlicher Sicht gezielt über das Profil der jeweiligen Bewerber informiert.
· In der Folge stellen wir eine Sozialpädagogin zu Verfügung, die beiden Seiten, also dem Ausbildungsbetrieb und dem Jugendlichen, als Ansprechpartner dient.

Missverständnisse in der Kommunikation und Interaktion können dadurch sehr
früh und in vertrautem Rahmen aufgeklärt werden.

Wir sind sehr zuversichtlich, dass dieses ehrgeizige Projekt von Erfolg gekrönt sein wird und der Name „Der Leuchtturm“ zu Recht gewählt wurde.

Dr. med. Bodo Müller
Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie im St. Marien-Hospital

Dr. med. Dirk Mundt
Chefarzt des SPZ im St. Marien-Hospital

Flyer zum Herunterladen