Kardiologie

Auf dem Gebiet der Kinderkardiologie bieten wir durch Einsatz von Farbechokardiographie, EKG, 24-Stunden-EKG, Belastungs-EKG, Spirometrie, 24-Stunden-Blutdruckmessung und event-recording eine umfassende Möglichkeit, um Herzfehler, Herzmuskelerkrankungen, Kreislaufbeschwerden, Rhythmusstörungen sowie körperliche Belastungsbeschwerden abzuklären. 

Der integrierte Farbdoppler des Herzultraschallgeräts ermöglicht es, die Blutstromrichtungen und die Blutströmungsgeschwindigkeit im Herzen sowie in den wichtigen Gefäßen der Körperorgane bildlich darzustellen.

Die Durchführung von 24-Std.-EKGs sowie 24-Std.-Blutdruckmessungen kommt zum Einsatz, um Rhythmusstörungen sowie Blutdruckregulationsstörungen zu erkennen. Belastungsuntersuchungen unter gleichzeitiger Ableitung des Sauerstoffgehalts des Blutes, des EKGs und des Blutdrucks stehen ambulant zur Verfügung.