Tagesgruppe Linnich

Die Tagesgruppe Linnich besteht seit dem Jahr 2003. Das Angebot richtet sich an Jugendliche, die in der Bewältigung altersangemessener Entwicklungsaufgaben aufgrund erheblicher familiärer, sozialer  oder schulischer Schwierigkeiten gefährdet sind. Hierbei wird  das gesamte familiäre System intensiv einbezogen. Die durchschnittliche Dauer der Maßnahme beträgt 2 Jahre.

Aufnahme
Die Tagesgruppe bietet 9 Plätze für Jugendliche ab einem Aufnahmealter von 12 Jahren aus dem Kreisgebiet Düren. Die Tagesgruppe ist eine Maßnahme im Rahmen der Hilfen zur Erziehung nach § 32 SGB VIII. Eine Aufnahme kann erfolgen, wenn Eltern einen entsprechenden Antrag beim Jugendamt gestellt haben. Im weiteren Prozess des Aufnahmeverfahrens werden gemeinsame Ziele und Aufträge in der Hilfeplanung erarbeitet.

Arbeitsschwerpunkte
Das Angebot der Tagesgruppe Linnich orientiert sich an den drei gesetzlich festgeschriebenen Aufträgen der sozialen Gruppenarbeit, der schulischen Begleitung und der Eltern-/ Familienarbeit unter besonderer Berücksichtigung der Entwicklungsaufgabe Jugendlicher zur Ablösung/Verselbständigung. Die einzelnen Bereiche können folgende Aufgaben und Ziele umfassen:

Eltern- und Familienarbeit
• Regelmäßige Elternberatungsgespräche
• Stärkung der Eltern in ihren erzieherischen Kompetenzen und der Erziehungsverantwortung
• Erkennen und Stärken von Ressourcen
• Angebote für Familien
• Elternkursangebot „Starke Eltern – Starke Kinder“
• Hausbesuche

Soziale Gruppenarbeit
• Förderung sozialer Kompetenzen
• Einhalten von Regeln und Grenzen
• Aufbau eines positiven Selbstwertgefühls
• Förderung einer adäquaten Selbst- und Fremdwahrnehmung
• Tiergestützte Intervention
• Stärkung/Förderung von Interessenschwerpunkten und Ressourcen der Jugendlichen anhand verschiedener Gruppenangebote
• Anbindung an externe Angebote ( z. B. Vereine ) zum Aufbau langfristig tragfähiger Beziehungen

Schulische Begleitung
• Begleitung bei der Hausaufgabenerledigung,
• Vermittlung von Lern- u. Arbeitsstrategien
• Förderung individueller Stärken
• Regelmäßiger Austausch mit den Lehrern
• Unterstützung und Begleitung bei der Absolvierung von Schulpraktika
• Unterstützung bei der Berufsfindung/Suche eines Ausbildungsplatzes
• Enge Kooperation mit bestimmten Schulen, spezifische Angebote am Schulstandort

Tagesstruktur
Der Tages- und Wochenablauf ist klar strukturiert. Die Jugendlichen kommen nach der Schule mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem speziell eingerichteten Fahrdienst in die Tagesgruppe und bleiben in der Regel bis 17 Uhr (freitags bis 15.30 Uhr). Je nach Schulschlusszeiten können sich die Jugendlichen bis zum Mittagessen nach Absprache angeleitet oder frei beschäftigen. Um 14.00 Uhr findet ein gemeinsames Mittagessen statt. Anschließend unterstützen wir die Jugendlichen in einem festgelegten Zeitrahmen bei der Erledigung der Hausaufgaben und sonstiger schulischer Belange. Ab 15:30 finden vielfältige pädagogisch-therapeutische Angebote innerhalb und außerhalb der Tagesgruppe statt. Diese Angebote wechseln je nach Bedarf und unter Berücksichtigung verschiedener Förderaspekten für die Jugendlichen. Abschließend werden die Jugendlichen durch einen Fahrdienst nach Hause gebracht.

Standort
Die Gruppe befindet sich in einem freistehenden Gebäude auf dem Gelände des Krankenhauses St. Josef in zentraler Lage von Linnich.

Kontakt
Tagesgruppe Linnich
Ostpromenade 13
52441 Linnich 
Ansprechpartner: Herr Stefan Brucker
Telefon: 02462 20 24 33
Telefax: 02462 20 24 34
E-Mail: tglinnich.smh-dn@ct-west.de