Kleine Kinder gut betreut

Großtagespflege am St. Marien-Hospital „Marienkinder“: Krankenhausnahe Großtagespflegesstelle mit familienähnlichen Strukturen und zeitlicher Flexibilität

Im St.Marien-Hospital betreuen zwei zertifizierte Kindertagespflegepersonen die Kinder in einer Großkindertagespflegestelle. Diese wird betrieben vom katholischen Bildungsforum und ist auf die Betreuung von unter Dreijährigen spezialisiert.

Sie bietet attraktive Öffnungszeiten
montags bis freitags
5.45 Uhr bis 20.30 Uhr.

Der Tagesablauf in der Großtagespflegestelle „Marienkinder“ ist fest strukturiert. Die Kinder werden morgens zu unterschiedlichen Uhrzeiten gebracht. Nach "Frühstück, Morgenkreis und Wickelrunde" geht es bei gutem Wetter an die frische Luft. Danach wird gemeinsam gegessen, vorgelesen und Mittagsruhe gehalten. Nachmittags spielen die Kinder, bevor sie zu individuellen Zeiten von ihren Eltern abgeholt werden.

Ute Bestgen-Perino ist  Ansprechpartnerin für Eltern, die eine optimale Betreuungsform für ihre Kinder suchen. Sie ist telefonisch unter der Nummer 0 24 21 - 94 68 25 zu erreichen oder unter ute.bestgen-perino@bildungsforum-dueren.de

Weitere Infos erhalten Interessierte auch auf der Kindertagespflege-Webseite des Bildungsforums unter www.kinderhaende-dueren.de.