Bewerbungsverfahren

Sie können sich jederzeit bei uns bewerben. Unser Auswahlverfahren beginnt zurzeit ca. ein Jahr vor dem nächsten Ausbildungsbeginn.

Zur Bewerbung sind einzusenden: 

  • Bewerbungsschreiben mit vollständiger Adresse und Telefonnummer
  • tabellarischer Lebenslauf, mit Konfessionsangabe
  • ein Lichtbild (nicht älter als 3 Monate)
  • Schulabschlusszeugnis oder das zuletzt ausgestellte Schulzeugnis (Fotokopie)
  • ggf. Zeugnisse bisheriger Ausbildungs- oder Arbeitsstätten (Fotokopie)
  • ggf. Zeugnis / Bescheinigung über Praktika (Fotokopie)

Bearbeitet werden nur vollständig eingereichte Bewerbungsunterlagen.
Im weiteren Bewerbungsverfahren werden bei Bedarf noch folgende Unterlagen angefordert: 

  • ärztliches Gesundheitsattest / Nachweis über die Impfung gegen Hepatitis A und Hepatitis B
  • Geburtsurkunde, ggf. Heiratsurkunde vom Standesamt beglaubigt
  • polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate)
  • 2 weitere Lichtbilder

Bewerbungen, bei denen Unterlagen trotz Aufforderung nicht termingerecht vervollständigt werden, können nicht berücksichtigt werden.

Bewerber/-innen, die in die engere Wahl kommen, werden zum Bewerbungsgespräch eingeladen. Einen Anfahrtsplan finden Sie unter der Rubrik A-Z. Reisekosten und sonstige Kosten gehen zu Lasten der Bewerberin/des Bewerbers.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

St. Marien-Hospital gGmbH
Pflegebildungszentrum
Fachbereich Gesundheits- und Kinderkrankenpflege
Hospitalstraße 44
52353 Düren

Bitte senden Sie keine Bewerbung per E-Mail zu!

Das Team der Schule für Kranken- und Kinderkrankenpflege ist gerne bereit, Ihnen weitere Fragen zu beantworten! Telefon: 02421 805-525, E-Mail: pbz@ct-west.de