Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation
  • Kontakt
  • News
  • AA

    Sie können die Schrift in Ihrem Browser durch gleichzeitiges Drücken der Tasten Strg und + vergrößern und mit den Tasten Strg und - wieder verkleinern.

Herzlich willkommen im St. Marien-Hospital! Wir freuen uns, dass Sie uns vertrauen und zu uns gekommen sind. Auf unseren Internetseiten möchten wir Ihnen einen Einblick in unsere Leistungsfähigkeit und in die vielfältigen Möglichkeiten eines modernen, christlichen Gesundheitsunternehmens geben."

Dirk Fidorra, Pflegedirektor, Ulrike Hoberg, Geschäftsführerin, Dr. med. Bodo Müller, Ärztlicher Direktor

Wir über uns: Im St. Marien-Hospital steht der Mensch im Mittelpunkt!

Vielseitig, modern, professionell und zugewandt: Das St. Marien-Hospital in Düren-Birkesdorf ist ein medizinisch breit aufgestelltes Krankenhaus mit 381 Betten und mehr als 1.100 Beschäftigten. Bei uns werden jährlich etwa 15.000 Patienten stationär und mehr als 60.000 Patienten ambulant behandelt oder therapiert. Als Krankenhaus der gehobenen Grund- und Regelversorgung verfügen wir über eine Vielzahl medizinischer Fachabteilungen und überregionaler Zentren:

Unsere Fachabteilungen bieten eine moderne medizinische Versorgung auf hohem Niveau und arbeiten an vielen Stellen mit renommierten Universitäten und weiteren Kooperations- und Behandlungspartnern zusammen. So gelingt es in vielen Fällen, unseren Patienten hier vor Ort in Düren die Behandlungsmöglichkeiten großer überregionaler Zentren anzubieten – insbesondere in der Krebstherapie.
Von besonderer Bedeutung sind unsere interdisziplinären Zentren, in den Spezialisten unterschiedlicher Fachrichtungen eng zusammenarbeiten und für den einzelnen Patienten die beste Therapie abstimmen. Dies sind:

Eng an das Krankenhaus angebunden sind unsere Facharztpraxen, die im medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) zusammenarbeiten. Von dem engen Austausch zwischen ambulanter und stationärer Versorgung profitieren unsere Patienten in den folgenden Praxen:

Das St. Marien-Hospital ist ein großes Gesundheitsunternehmen und bildet in vielen Bereichen aus: Als akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsklinik Aachen bilden wir Ärzte und als akademisches Lehrzentrum mehrerer Hochschulen nun auch Pflegekräfte akademisch aus. Darüber hinaus halten wir mehr als 300 Ausbildungsplätze in unserem Pflegebildungszentrum (PBZ) vor, arbeiten mit einer Hochschule zur Ausbildung von Hebammen zusammen und bilden in vielen weiteren Disziplinen aus. Dies tun wir, um junge Fachkräfte an unser Haus zu binden und auch, um selbst immer auf dem neuesten Stand zu bleiben – denn natürlich bilden auch wir uns in diesen Einrichtungen ständig weiter.

Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram – hier halten wir Sie stets auf dem Laufenden!

Gelockerte Besucherregelungen seit dem 23. Dezember im St. Marien-Hospital!

Sehr geehrte Damen und Herren,
zum 23. Dezember haben wir unsere Besucherreglungen in enger Anlehnung an die gesetzlichen Vorgaben und im Sinne unserer Patienten und deren Besucher und Begleitpersonen aktualisiert. Folgende Maßnahmen gelten jetzt im St. Marien-Hospital:

🔵 Besuchszeiten sind von 10:00 bis 18:00 Uhr.
🔵 Besucher müssen eigenverantwortlich einen Selbsttest am Tag des Besuchs durchführen. Bei Bedarf/Symptomen kann ein erneuter Test verlangt werden.
🔵 Es gibt keine Einlasskontrollen mehr; die Nebeneingänge sind wieder geöffnet.
🔵 Die FFP2-Maskenpflicht bleibt bestehen.
🔵 Es gibt keine Begrenzung der Besucheranzahl je Patient mehr.
🔵 Es ist darauf zu achten, dass nicht zu viele Besucher in einem Zimmer sind.
🔵 Auch an COVID erkrankte oder positiv abgestrichene Patienten dürfen Besuch erhalten.
🔵
Das Testzentrum der Firma Koczyba auf dem Gelände des Krankenhauses schließt zum 15. Januar.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation - bleiben Sie gesund!

Schließen