Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation
  • Kontakt
  • News
  • AA

    Sie können die Schrift in Ihrem Browser durch gleichzeitiges Drücken der Tasten Strg und + vergrößern und mit den Tasten Strg und - wieder verkleinern.

Frühförderung

Ganzheitliche Frühförderung zur bestmöglichen Kindesentwicklung

Ob Konzentrations-, Lern- oder Sprachschwierigkeiten oder auch motorische Störungen: Die Frühförderung am St. Marien-Hospital Düren richtet sich an Kinder mit besonderem Unterstützungsbedarf. Ihr grundsätzliches Ziel ist die bestmögliche Entwicklung des Kindes – von der Geburt an bis zum Schuleintritt. Neben der Förderung der jungen Menschen möchten wir gleichzeitig aber auch die Eltern oder Bezugspersonen einbeziehen und sie für die Bedürfnisse und Fähigkeiten ihres Kindes sensibilisieren und ihnen Hilfestellung bieten, wie auch sie es in seiner Entwicklung unterstützen können.
In Düren-Birkesdorf bieten wir Ihnen zwei unterschiedliche Formen der Frühförderung an:

  • Heilpädagogische Frühförderung (FF)“ für Kinder mit sozialen oder emotionalen Problemen, Konzentrationsschwierigkeiten, für Kinder die langsamer lernen oder mit anderen Kindern und Erwachsenen nicht so gut in Kontakt kommen
  • Interdisziplinäre Frühförderung (IFF)“ für Kinder, die zusätzlich noch Schwierigkeiten mit der motorischen Entwicklung und/oder der Sprache haben

Für die Entwicklungsförderung Ihres Kindes machen wir uns stark – heilpädagogisch und interdisziplinär.