Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation
  • Kontakt
  • News
  • AA

    Sie können die Schrift in Ihrem Browser durch gleichzeitiges Drücken der Tasten Strg und + vergrößern und mit den Tasten Strg und - wieder verkleinern.

Diabetiker­versorgung

Wenn Zucker zum Problem wird: spezialisierte Diabetologie in Düren

Der Diabetes mellitus („Zuckerkrankheit") ist eine immer häufiger diagnostizierte Erkrankung, die mittlerweile das Ausmaß einer Volkskrankheit annimmt. Müdigkeit, Gewichtsverlust und vermehrtes Wasserlassen können erste Symptome sein. Obwohl bis heute nicht heilbar, lassen sich die typischen Spätschäden an allen Organsystemen vermeiden, wenn die Erkrankung frühzeitig erkannt und der Patient spezifisch behandelt wird – genau nach dieser Maxime arbeiten wir im Fachbereich der Diabetologie: frühestmögliche Diagnostik und bestmögliche, individuelle Therapie!
Die Qualität der Diagnostik, Betreuung und Behandlung diabetischer Patienten im stationären Bereich soll eine effektive und effiziente Diabetikerversorgung sicherstellen. In der Regel übernehmen die betreuenden Hausärzte die Beratung und die Zuckereinstellung ihrer Patienten; im Einzelfall kann sich die optimale Stoffwechseleinstellung jedoch schwierig gestalten. Aus diesem Grund wird im St. Marien-Hospital eine spezialisierte Betreuung des Typ-1-, Typ-2- und Typ-3-Diabetes sowie von Sonderformen angeboten.
Kurz: Im St. Marien-Hospital finden alle Patienten mit Diabetes mellitus beste Voraussetzungen, um mit ihrer Krankheit besser vertraut zu werden, Ängste zu verlieren und die Zuckereinstellung kontrolliert zu optimieren.

Wir helfen Ihnen, zu einer optimalen Stoffwechseleinstellung bei allen Diabetesformen.

Wie wird eine patientengerechte Diabetikerversorgung sichergestellt?

In enger Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Kollegen legen wir besonderen Wert auf eine optimale Verzahnung der Diabetikerversorgung – für eine bestmögliche Steuerung des chronischen Krankheitsverlaufs. Die enge Kooperation mit anderen Fachabteilungen unseres Krankenhauses und anderer Schwerpunkteinrichtungen im Kreis Düren ist für uns bei der Behandlung von Folgeerkrankungen selbstverständlich – so kann zum Beispiel eine frühzeitige augenärztliche Behandlung die typische diabetisch bedingte Erblindung mittels Laserbehandlung verhindern.
Eine enge Zusammenarbeit besteht auch mit der Geburtshilfe unserer Frauenklinik in Bezug auf alle diabetologischen Themen rund um die Schwangerschaft (Stichwort: „Schwangerschaftsdiabetes“) sowie mit der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. Für eine bestmögliche Versorgung bieten wir unseren jüngeren wie älteren Patienten behandlungsbegleitend die Möglichkeit, persönliche Fragen in Einzelgesprächen mit unseren Mitarbeitern zu klären.

Für einen bestmöglichen Krankheitsverlauf arbeiten wir eng mit anderen Medizinern zusammen.

Welche Leistungen werden in Düren-Birkesdorf für Diabetiker angeboten?

In der Fachabteilung für Diabetologie der Klinik für Innere Medizin werden folgende medizinische Leistungen für Diabetespatienten angeboten:

  • Behandlung von Typ-1-Diabetikern
  • Einstellung auf Insulin bei Typ-1-Diabetikern
  • Akut entgleister insulinpflichtiger Diabetes
  • Stationäre Behandlung des Jugenddiabetes (unter anderem bei pubertärer Problematik)
  • Hypoglykämie-Probleme bei Typ-1-Diabetikern
  • Essstörungen bei Typ-1-Diabetikern
  • Insulinpumpentherapie/-ersteinstellung
  • Diabetes und Schwangerschaft (präkonzeptionelle Intervention/Management während der Schwangerschaft)
  • Insulineinstellung bei Typ-2-Diabetikern
  • Diabetes bei Pankreaserkrankungen
  • Psychosoziale Probleme
  • Diabetes bei Blindheit und Sehbehinderung
  • Einstellung auf intensivierte Insulintherapie
  • Orale Korrektureinstellung bei Typ-2-Diabetikern
  • Insulintherapie mit Insulinanaloga
  • Hypertoniebehandlung
  • Übergewicht
  • Alkoholkrankheit
  • Diabetisches Fußsyndrom
  • Diagnostik und Therapie diabetischer Folgekrankheiten
  • Sonderformen Diabetestherapie (zum Beispiel genetisch bedingte Formen)
  • Sozialmedizinische Hilfestellung

Als Diabetiker unterstützen wir Sie vorsorgend, begleitend und bei Folgeerkrankungen.