1. Einleitung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

der vorliegende Leitfaden soll Ihnen helfen, sich mit der Struktur des Hauses und den Abteilungen vertraut zu machen und Ihnen einen Einblick in unser Einarbeitungs- und Weiterbildungskonzept geben.

Unser Ziel ist es, Ihnen im Rahmen der radiologischen Weiterbildung eine breite radiologische fundierte Ausbildung anzubieten und Sie zur Erlangung des Facharztes für Radiologie zu befähigen.

Das St. Marien-Hospital Düren-Birkesdorf ist seit 2014 ein akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen mit

folgenden Abteilungen:

  • Innere Medizin mit Schwerpunkten in der Gastroenterologie, Pulmonologie und Kardiologie
  • Viszeralchirurgie und Unfallchirurgie mit einer großen BG-Ambulanz
  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Pädiatrische Hauptabteilung mit einer neonatologischen Intensivstation Level 1 sowie eigenständigen Abteilungen der Kinder- und Jugendpsychiatrie und der Sozialpädiatrie
  • Anästhesiologie mit interdisziplinärer Intensivmedizin
  • Geriatrie und geriatrische Tagesklinik
  • HNO-ärztliche Belegabteilung und augenärztliche Belegabteilung

Die Radiologie ist eine Hauptabteilung mit über 27.000 Untersuchungen pro Jahr, die alle stationären Patienten und im Rahmen der privat- und vertragsärztlichen Versorgung auch ambulante Patienten versorgt. Den Schwerpunkten der Abteilung und dem Leistungsspektrum sind eigene Kapitel gewidmet.