Zentrale Notfallaufnahme

In der zentralen Notaufnahme versorgen wir ambulante Notfall-Patienten und unsere Fachrichtungen Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie, Geriatrie und Anästhesie sind hier vertreten. Durch die enge Zusammenarbeit ist eine fachübergreifende und zeitnahe Diagnostik gewährleistet.

Eine gut ausgestattete Funktionsdiagnostik (Ultraschall des Abdomens, Ultraschall des Herzens, Doppler der Gefäße, EKG, 24-Stunden-EKG, 24-Stunden-Blutdruckmessung, Blutgasanalyse) bildet die Grundlage, um akute Krankheitsbilder, wie Lungenentzündung, Herzinfarkt, Lungenembolie und Thrombose, schnell zu diagnostizieren und zu therapieren.

Zudem besteht eine enge Kooperation zur radiologischen Abteilung, welche, wenn notwendig, eine sofortige bildgebende Diagnostik ermöglicht. Eine
sehr zeitnahe Bestimmung wichtiger Befunde ist durch die Veranlassung von Laboruntersuchungen gewährleistet.

Leitung: N.N.