Ärztliche Leitung

Dr. med. Thomas Heyer
Klinikdirektor Medizinische Kliniken I+II
Chefarzt Innere Medizin
Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie
Zusatzbezeichnung Proktologie

Telefon: 02421 805-322
Telefax: 02421 805-324
E-Mail: thomas.heyer@ct-west.de
Sprechstunden nach Vereinbarung

In der Medizinischen Klinik I (Innere Medizin) werden jährlich ca. 4.500 Patienten stationär betreut. Als ungeteilte Internistische Abteilung haben wir uns ganz bewusst für eine ganzheitliche Betreuung unserer Patienten entschieden. Zumeist ist nicht nur ein Organ erkrankt, Begleiterkrankungen und Wechselwirkungen müssen immer berücksichtigt werden. Bei uns profitieren Sie von kurzen Wegen und werden jeweils durch ein Team von Spezialisten behandelt.

Unter der Leitung von Herrn Dr. med. Thomas Heyer werden Sie von sechs Oberärzten und weiteren Kollegen des Hauses in den Schwerpunkten Gastroenterologie, Onkologie, Kardiologie, Intensivmedizin, Pneumologie, Schlafmedizin, Allergologie, und Diabetologie individuell betreut. Bei Bedarf bestehen enge Kontakte zu unserer geriatrischen Abteilung.  Unterstützt wird das Team von weiteren 15 ärztlichen Mitarbeitern, die sich 24/7 um Ihre Gesundheit kümmern. Alle Funktionsbereiche der unterschiedlichen Schwerpunkte sind technisch sehr gut ausgestattet und bieten modernen Standard.

Als akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsklinik Aachen bilden wir nicht nur ärztliche Mitarbeiter aus, sondern nutzen unsere engen Beziehungen zu allen Abteilungen der Uniklinik im Bereich der Fort- und Weiterbildung sowie zu gemeinsamen Abstimmungen über Diagnostik und Therapie zum Nutze unserer Patienten.

In enger Kooperation mit unseren Kollegen der Chirurgie und Onkologie betreuen wir Sie gerne in unserem Lungenkrebszentrum sowie  in unserem Viszeralmedizinischem Zentrum. Die vertrauensvolle und enge Kooperation mit allen niedergelassenen Kollegen sowie die enge Absprache mit Ihren Hausärzten ist für uns eine Selbstverständlichkeit und hilft uns, Ihnen eine individuelle Therapie anbieten zu können. Bei aller Hochleistungsmedizin stehen Sie als Mensch mit Ihren Beschwerden bei uns im Mittelpunkt.