Tagesgruppe Hambach

Die Tagesgruppe Hambach wurde im Jahr 1995 gegründet. Das Angebot richtet sich an Kinder und ihre Familien, die erhebliche Schwierigkeiten im familiären Kontext und ihrem sozialen Umfeld haben.

Aufnahme
Die Tagesgruppe bietet Platz für neun Kinder im Alter zwischen 6 bis 12 Jahren, sowie deren Familien aus dem Stadt- und Kreisgebiet Düren. Die Tagesgruppe (§32 SGB VIII) ist eine Maßnahme der Jugendhilfe und gehört zu den Hilfen zur Erziehung (§27 SGBV III). Nachdem die Eltern bzw. Sorgeberechtigten einen Antrag beim zuständigen Jugendamt gestellt haben, kann eine Aufnahme in die Gruppe erfolgen. Im Rahmen der Hilfeplanung werden gemeinsam Ziele für die Zusammenarbeit erarbeitet und abgestimmt.

Die Arbeitsstruktur der Tagesgruppe orientiert sich maßgeblich an den gesetzlichen Vorgaben des §32 SGB VIII. Dies beinhaltet die soziale Gruppenarbeit, die Eltern-/ Familienarbeit und die schulische Begleitung.

Schwerpunktmäßig können die einzelnen Bereiche folgende Aufgaben und Ziele beinhalten:

Soziale Gruppenarbeit
• Entwicklung sozialer Kompetenzen
• Aufbau eines positiven Selbstwertgefühls
• Entdecken und Fördern von Potenzialen und Fähigkeiten
• Förderung einer adäquaten Selbst- und Fremdwahrnehmung
• Entwicklung einer haltgebenden Alltagsstruktur
• Aufbau von tragfähigen Beziehungen

Eltern- und Familienarbeit
• regelmäßige Eltern und Familiengespräche zur Beratung
• Hausbesuche
• Gespräche zur aktuellen Krisenintervention
• Elternkurs „Starke Eltern - starke Kinder“
• Eltern-Kind Angebote
• Mütter-Gruppe
• gemeinsame Freizeitaktivitäten und Feste
• Ausbau und Stärkung der familiären Ressourcen und Erziehungskompetenzen

Schulische Begleitung
• gemeinsame Schulgespräche
• regelmäßiger Austausch über die aktuelle Entwicklung im schulischen Bereich
• Beratung in schulischen Angelegenheiten
• Vermittlung von Lern- und Arbeitsstrategien
• Internalisierung von strukturierten Arbeitsstrategien
• Entwicklung einer individuellen Lernmotivation

Tagesstruktur
Der Tagesablauf ist durch einen Wochenplan klar strukturiert. Die Kinder werden direkt nach Schulschluss durch einen Fahrdienst abgeholt und zur Tagesgruppe gebracht. Je nach Schulschlusszeiten haben die Kinder die Möglichkeit begleitete oder selbstbestimmte Spielangebote wahrzunehmen. Um 13:45 Uhr beginnt das gemeinsame Mittagessen. Im Anschluss werden in Kleingruppen innerhalb eines festen Zeitrahmens die Hausaufgaben erledigt. Ab 15:30 Uhr schließen sich pädagogische und therapeutische Angebote in Form von Einzel-, Kleingruppen- und Großgruppenarbeit an. Zusätzlich sind strukturierte und unstrukturierte Freizeitangebote vorgesehen. Der Tag wird um 16:45 Uhr mit einer gemeinsamen Abschlussaktivität beendet. Um 17 Uhr (freitags um 15:30 Uhr) werden die Kinder wieder vom Fahrdienst nach Hause gefahren. Die Tagesgruppe Hambach bietet zudem ein Ferienprogramm an.

Standort
Die Tagesgruppe Hambach befindet sich in einem Haus mit dazugehörigem Außengelände und liegt  am Ortsrand in Niederzier- Hambach. In direkter Nachbarschaft befindet sich die Grundschule.

Kontakt
Tagesgruppe Hambach
Triftstr. 206
52382 Niederzier- Hambach
Ansprechpartnerin: Frau  Nina Coenen
Telefon:  02428 6976
Telefax:  02428 802286
E-Mail: tghambach@ct-west.de